Brandstiftung in einem Keller

Reichenbach.

Im Keller eines leerstehenden Wohnhauses an der Bebelstraße/Libaustraße in Reichenbach ist Sonntagfrüh ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, hatten Unbekannte dort gegen 4.15 Uhr abgelegte Sachen angezündet. Daraus entwickelte sich in der Folge ein Brand. 18 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Reichenbach mussten anrücken und löschten die Flammen. Das Ausmaß des entstandenen Schadens ist derzeit noch unklar. (nie)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...