Breitbandausbau - Arbeiten behindern Straßenverkehr

Reichenbach.

Im Zuge des Breitbandausbaus des Telekom-Unternehmens in Reichenbach entstehen ab dem heutigen Mittwoch weitere Behinderungen im Straßenverkehr. Autofahrer benötigen im Stadtzentrum also vermutlich Geduld und gute Nerven. Darauf hat Rathaus-Pressesprecherin Heike Keßler hingewiesen. Die Straße Am Graben muss ab dem Haus Nummer 15 bis hin zur Rathausstraße ab 8 Uhr halbseitig gesperrt werden. Der Fahrverkehr wird dort bis zum Freitag, 12 Uhr, durch eine Verkehrsampel geregelt. Der Grund für die nochmaligen Bauarbeiten der Firma Morfeld Tiefbau ist die Unterbrechung eines Rohres, durch das künftig ein Breitbandkabel verlaufen soll. Das Malheur wurde festgestellt, als versucht wurde, an dieser Stelle das Kabel einzuziehen. (lk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...