Bushäuschen soll saniert werden

Irfersgrüner wollen ihr Unikat behalten

Irfersgrün.

Das markante Buswartehäuschen mit dem auffälligen Spitzdach in Irfersgrün soll saniert werden. Baumaterial steht schon bereit. An das Vorhaben wurden zudem ein paar einfache bauliche Veränderungen gekoppelt. Beispielsweise soll der Überstand des Daches reduziert werden. Das macht sich nötig, da die Busse künftig näher an das Häuschen heranfahren sollen.

Wie aus dem Ei gepellt sieht das unverwechselbare Irfersgrüner Buswartehäuschen schon seit einiger Zeit nicht mehr aus. Dennoch ist man sich in dem Lengenfelder Ortsteil einig, dass man es nicht gegen einen gesichtslosen Neubau eintauschen möchte. Schließlich ist das markante Gebäude mit dem spitzen Dach definitiv ein Unikat in der Region. Der Irfersgrüner Ortschaftsrat hat bei der Bauleitung mit dieser Motivation erfolgreich den Abriss des in die Jahre gekommenen Bauwerks verhindert. (sia)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...