Christen feiern an der Trinitatiskirche

Reichenbach.

Aufgrund der Baumaßnahmen am Gemeindehaus Friedrich-Engels-Platz hat die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Reichenbach gestern ihr Gemeindefest an der Trinitatiskirche gefeiert. Das Gemeindehaus spielte trotzdem eine Rolle, denn eine Besichtigung der Baustelle bildete den Abschluss des Festes. Architekt Christian Hofmann führte Neugierige durch Keller und Erdgeschoss. Das Fest begann am Morgen mit einem Schulanfängergottesdienst, den Pfarrer Andreas Alders mit Gemeindepädagogin Silvia Petzold gehalten hat. Nach Musik und Essen vom Grill standen Spiele auf dem Programm. Eltern und Kinder versuchten sich bei Torwand- oder Büchsenschießen, Wikingerschach oder Bewegungsspielen. Für Stempel auf dem Laufzettel gab es Preise. (pstp)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...