Coschütz: Kein Geld fürs Stadion

Elsterberg.

Die Hoffnung, über das Förderprogramm Leader eine Geldspritze fürs Helmut-Börner-Stadion im Elsterberger Ortsteil Coschütz zu bekommen, hat sich zerschlagen. Das teilte Bürgermeister Sandro Bauroth (FDP) beim jüngsten Treff der Bürgervertreter mit. Dort sollten Sanierungsarbeiten finanziert werden. Doch da die Maßnahme unter 5000 Euro liege, sei der Antrag ausgeschieden. Die Erneuerung des Spielplatzes auf der Elsterberger Schlosswiese und ein Bolzplatz für die Sportanlage Coschütz sind noch im Rennen. Die Ergebnisse der Anträge stehen noch aus. (em)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...