Einbrecher scheitern an Pöhl-Kiosk

Pöhl.

Unweit der Staumauer der Talsperre Pöhl haben in der Nacht zum Freitag unbekannte Täter versucht, in einen Kiosk einzubrechen. Laut der Mitteilung von der Polizei hielt die Tür des Häuschens jedoch dem Einbruchsversuch stand. Die Täter konnten daher nicht in das Innere gelangen. Sie zogen ohne Beute wieder ab. Es blieb an dem Kiosk ein Sachschaden zurück in Höhe von etwa 100 Euro, wurde noch dazu mitgeteilt. (bju)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.