Entscheidung über Baumschutzsatzung

Neumark.

Ob Neumark künftig eine Baumschutzsatzung benötigt oder doch nicht, darüber werden die Mitglieder des Gemeinderats in ihrer nächsten Sitzung entscheiden. Das Gremium tritt am Montag, 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses zusammen. Eine Baumschutzsatzung legt unter anderem fest, welche Bäume mit welchem Stammumfang gefällt werden dürfen und welche nicht. Soll diese Satzung fortbestehen, so werden die Neumarker Gemeinderäte auch die Besetzung einer Gehölzschutz-Kommission wählen. Über den Verkauf einer Teilfläche eines Flurstücks am Birkenweg soll gleichfalls entschieden werden. Auf der Tagesordnung steht zudem die Verleihung der Bürgerpreise der Gemeinde. Eine Bürgerfragestunde soll gegen 20 Uhr stattfinden. (lk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...