Erdmännchen locken mehr Besucher an

Klingenthal.

Der Klingenthaler Tierpark auf der Richard-Wagner-Höhe hat erstmals wieder die Marke von 20.000 Besuchern geknackt. So viele kamen seit Jahresbeginn, bis zum Jahresende sind sogar noch zwei Monate Zeit. Das Besucherplus gegenüber dem Vorjahr liegt laut Tierparkleiter Tino Richter bei mehr als 15 Prozent. Der Tierpark liegt damit hinter der Vogtland-Arena auf Platz zwei der beliebtesten touristischen Ziele in Klingenthal. Vor allem die Erdmännchen sind die erhoffte Besucherattraktion - und das nicht nur in ihrem Gehege. Auch als Plüschtiere haben sich die Tiere zu einem Verkaufsschlager entwickelt. Geöffnet ist der Tierpark in der Winterzeit täglich von 9 bis 17 Uhr. (tm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...