Erneut Spitzenwert im Freistaat Sachsen

Plauen.

Der Inzidenzwert im Vogtlandkreis ist über das Wochenende weiter gestiegen. Er lag am Sonntag laut Robert-Koch-Institut bei 157,1 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche - am Freitag hatte das Institut den Wert noch mit 141,6 angegeben. Das Vogtland weist damit sachsenweit noch immer die höchste Inzidenz aus. Die Kreisbehörde meldete am Samstag 72 und am Sonntag 54 Neuinfektionen. Jeweils 13 Neuinfektionen am Samstag und Sonntag wurden dabei für Treuen/Neuensalz bekannt - so viele wie für keine andere Gemeinde beziehungsweise Verwaltungsgemeinschaft im Landkreis. 1562 Personen befanden sich am Sonntag nach positivem Coronatest in Quarantäne - 126 Menschen mehr als am Freitag. (nd)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.