Erste Loipen werden gespurt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erlbach/Mühlleithen/Grünbach.

Der Schneefall der vergangenen Tage bringt erste Wintersportmöglichkeiten in der Region. Der WSV Erlbach begann am Freitagnachmittag mit dem Präparieren der Loipe am Hohen Brand. Dort beträgt die Schneeauflage etwa 15 Zentimeter. Der Einstieg ist nur an der Gopplasgrüner Höhe möglich, in der Landesgemeinde ist er wegen Forstarbeiten gesperrt. Die Kammloipe im Bereich Mühlleithen/Schneckenstein war durch den VSC Klingenthal bereits in den vergangenen Tagen gewalzt worden. Gespurt ist die Loipe zwischen Grünbach und Muldenberg. Die Schneehöhe wurde mit acht Zentimetern angegeben, der Loipenzustand mit gut. Die Allwetter-Loipe wird montags und donnerstags ab dem Einbruch der Dunkelheit bis 20 Uhr beleuchtet. Saisonparkausweise werden in der Grünbacher Gemeindeverwaltung verkauft. (tm/bap)

Das könnte Sie auch interessieren

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.