Ex-Kantor im Konzert

Besinnliche Klänge in der Johanniskirche

Zwickau.

Der frühere Kantor der Moritzkirche Matthias Pfund gibt am 22. August gemeinsam mit Grit Wagner ein Konzert in der Zwickauer Johanniskirche. Beginn ist 19.30 Uhr. Auf dem Programm stehen Kantaten und Geistliche Konzerte der Barockzeit. Es erklingen Werke deutscher, italienischer und englischer Komponisten. Pfund sitzt an der Orgel, Grit Wagner begleitet ihn mit ihrer Sopranstimme.

Matthias Pfund studierte in Dresden und Halle Kirchenmusik. Seine erste Kantorenstelle hatte er an der Moritzkirche in Zwickau. Von 1999 an war er Kantor der Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Petri Bautzen und Kirchenmusikdirektor des Kirchenbezirkes Bautzen. Seit Dezember 2013 ist er Landeskirchenmusikdirektor der Evangelischen Kirche Anhalts. Er unterrichtete zudem am Schumann-Konservatorium. (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.