Fehlalarm: Feuerwehr rückt wieder ab

Reichenbach.

Sirenengeheule und nach Schneidenbach ausrückende Feuerwehr - nicht wenige Augen- und Ohrenzeugen dürften am gestrigen Nachmittag wohl an einen neuerlichen Brand bei Glitzner gedacht haben. Ursache des Einsatzes in dem Reichenbacher Ortsteil war jedoch eine landwirtschaftliche Maschine, von der eine gewisse Rauchentwicklung ausging. Wie Reichenbachs Stadtwehrleiter Thomas Weck informierte, war vermutlich auslaufendes Öl verdampft. Anwohner hatten den daraufhin hinter einer Scheune auftauchenden Qualm missgedeutet und den Notruf gewählt. Die ausgerückten Feuerwehrleute mussten nicht eingreifen und rückten wieder ab. (gem)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.