Festkonzert des Chorverbandes

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach.

Am Samstag, 15 Uhr steigt im Neuberinhaus Reichenbach das Festkonzert des Westsächsischen Chorverbandes. Der Verband wurde am 21. September 1990 von fünf Chören, einem Vokalensemble und sieben Einzelmitgliedern ins Leben gerufen. Mittlerweile zählt er rund 50 Mitgliedschöre mit etwa 1100 Sängerinnen und Sängern. Jetzt wird nach der Corona-Pause das Festkonzert zum 30-jähriges Bestehen nachgeholt. Es singen der Frauenchor Reichenbach, der Männergesangverein Elsterklang Weischlitz, der Silberbachchor Bad Schlema, der Vogtlandchor Treuen, die Freiberger Bergsänger, der Kleine Schwanenschloss Kinderchor Zwickau, der Gesangverein zu Langenbernsdorf, der Männerchor Liederkranz 1843 Zwickau sowie der Kammerchor Belcanto Zwickau. (gb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.