Feuer zerstört Gartenlauben

Plauen.

Bei einem Brand in der Plauener Kleingartenanlage An der Bickelstraße ist in der Nacht zu Dienstag gegen 0.45 Uhr ein Geräteschuppen in Flammen aufgegangen und zerstört worden. Das Feuer griff über auf zwei weitere Geräteschuppen sowie eine Gartenlaube auf einer angrenzenden Parzelle - alles wurde ebenfalls zerstört. Die Brandursache ist nach Polizeiangaben bislang ungeklärt. Die Berufsfeuerwehr Plauen sowie Aktive der Freiwilligen Feuerwehr Plauen-Mitte konnten die Flammen zügig löschen. Aufgrund der Wasserentnahme durch die Feuerwehr musste die B 92 für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Glücklicherweise befanden sich keine Personen in den betroffenen Gärten, teilte die Polizei mit. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt und hofft dabei auf Zeugen, die verdächtige Personen in der Kleingartenanlage oder im näheren Umfeld beobachtet oder sonstige Auffälligkeiten bemerkt haben. (ur)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...