Feuerwehr befreit eingeklemmte Taube

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Reichenbacher Wehr rückte mit der Drehleiter an. Ein außergewöhnlicher Einsatz. Doch was wurde aus dem lädierten Tier?


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    Steph
    26.04.2021

    Ernsthaft jetzt?
    Da alarmiert jemand die Feuerwehr, weil eine Taube, eine Ratte der Lüfte, eingeklemmt ist? Und die Feuerwehr rückt mit einer Drehleiter an und befreit das Tier? Befreit die Feuerwehr auch Ratten, die sich im Gullideckel verheddern?

    Dabei hätte ein Falke das Problem sicher auch gelöst - und das komplett kostenlos für den Steuerzahler.