Fuchs-Bibliothek erhält Buchspende

Reichenbach.

Mitglieder des Vereins Lebenshilfe übergeben am kommenden Dienstag eine Buchspende an die Leiterin der Reichenbacher Jürgen-Fuchs-Bibliothek, Lisa Theileis. Das hat Rathaus-Pressesprecherin Heike Keßler mitgeteilt. Die Übergabe erfolgt 10 Uhr in der Bibliothek am Markt 1. Bei der Bücherspende handele es sich um vier Bände, die unter anderem Texte von Mitgliedern der Reichenbacher Lebenshilfe enthalten. Die Titel der Bücher lauten "Meine Getanken sint wichtik", "Und die Welt klingt wie Musik", "Wenn man verliebt ist, wird das Herz ganz rot" und "Warum steht das Reh im Wald?". Herausgegeben wurden die Bände vom Verein Die Wortfinder. (lk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...