Für Lagerfläche soll Bauantrag her

Lengenfeld.

Ein Landwirt in Lengenfeld hat zum Lagern technischer Geräte eine Fläche im Außenbereich befestigt und damit Auflagen des Brandschutzes erfüllt. Was er versäumte, war das Stellen eines Bauantrages. Diesen reicht der Landwirt jetzt nach. Der Technische Ausschuss beschäftigte sich am Montag mit dem Thema. Die Reihenfolge des Vorgehens passte zwar nicht, die Ausschussmitglieder stimmten jedoch zu. Der städtische Bauamtsleiter Dirk Brandt erklärt: "Für befestigte Flächen im Außenbereich gilt, dass ab 300 Quadratmeter Fläche und ab einer Höhe oder Tiefe der Baumaßnahme von zwei Metern ein Antrag zu stellen ist." Nachdem der Ausschuss zustimmte, muss noch die Baubehörde des Landratsamts eine Genehmigung erteilen. (sia)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.