Grünbach gibt Gutachten in Auftrag

Grünbach.

Die Gemeinde Grünbach sammelt derzeit alle Unterlagen die notwendig sind, um weiterhin den Titel "Staatlich anerkannter Erholungsort" führen zu dürfen. Dafür hat der Gemeinderat jüngst beim Deutschen Wetterdienst ein Gutachten zu Bioklima und Luftqualität in Auftrag gegeben. Bestandteil der Bewerbung ist auch eine Ortsbe-sichtigung, bei der Bioklima, Luftqualität und thermische Bedingungen in Augenschein genommen werden. Das Gutachten gehört zu den Unterlagen für die sogenannte Reprädikatisierung durch den Freistaat Sachsen. Die Kosten für dieses Prozedere wurden im Gemeinderat auf knapp 3200 Euro beziffert. (mros)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...