Grünes Licht für 15.000-Euro-Spende

Lengenfeld/Irfersgrün.

Eine Spende der Rudolf-und-Ingeborg-Braungardt-Stiftung in Höhe von 15.000 Euro an den Kindergarten Irfersgrün hat jetzt auch die formelle Hürde im Stadtrat genommen. Die Räte stimmten kürzlich zu, dass das Geld für eine Investition in dem Lengenfelder Ortsteil verwendet werden kann. Zu diesem formellen Akt sind sie vom Gesetzgeber her verpflichtet. Mit dem Geld soll in der städtischen Einrichtung ein Naturgarten im Außenbereich finanziert werden. Hintergrund: Rudolf Braungardt war der Gründer von Kobra Formen mit Sitz in Lengenfeld. Nach seinem Tod führt seine Frau Ingeborg die Stiftung weiter und bedachte jetzt erstmals auch ein Projekt in Lengenfeld. (sia)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...