Grundstein für neue Kita in Neumark gelegt

Für fast vier Millionen Euro soll dort bis Herbst 2021 eine der modernsten Kitas in Sachsen entstehen.

Neumark.

Zur Grundsteinlegung Neumark für die neue Kindertagesstätte "Zwergenland" in Neumark waren heute neben Vertretern der Gemeinde und ihres Gemeinderates als Bauherrn und der beauftragten Unternehmen sowie Repräsentanten aus Politik und Wirtschaft auch die Kindergartenkinder gekommen. Sie halfen Polier Ralf Seumel beim Einbau der Kapsel, die Briefe und Zeichnungen aus dem Kindergarten, Bauunterlagen, die derzeitige Corona-Verordnung des Freistaates, eine aktuelle Freie Presse sowie Kleingeld aus des Bürgermeisters Hosentasche enthält. Auf dem früheren Sportplatz am Badsteig entsteht ein Kindergartenneubau für 3,8 Millionen Euro, der nach Aussage von Bürgermeister Sven Köpp (FDP) einer der modernsten in Sachsen wird. Im Herbst 2021 soll das Projekt abgeschlossen werden und der Umzug aus der nicht mehr brandschutzgerechten Villa erfolgen. (pstp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.