Heiligabend-Gottesdienste nur auf Anmeldung

Schlosskirche Netzschkau und Brockauer Kirche laden am 24. Dezember zu vier Terminen ein

Netzschkau.

Um die Corona-Hygiene-Bestimmungen in den Kirchen einhalten zu können, ist es nötig, dass sich die Besucher der Heiligabend-Gottesdienste der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Netzschkau vorab anmelden. Darauf macht Daniela Hommel-Kreißl vom Kirchenvorstand aufmerksam.

Dieses Jahr gibt es vier Gottesdienste am 24. Dezember. Sie beginnen 15.30 Uhr und 17 Uhr in der Schlosskirche Netzschkau. 18 Uhr und 20 Uhr finden ein Gottesdienste in der Brockauer Kirche statt. Anmeldungen an Kirchvorsteher Johannes Ott, Ruf 0170 4422721, oder ans Pfarramt Netzschkau, Ruf 03765 34692, E-Mail: kg.netzschkau@ evlks.de. Für die Gottesdienste am ersten (Netzschkau) und zweiten Weihnachtsfeiertag (Brockau), Beginn jeweils 10.30 Uhr, sei keine Anmeldung erforderlich. (gb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.