Hund Rufus hilft bei Therapie-Projekt

Seit fünf Jahren werden in Eich Kinder und Jugendliche besonders intensiv betreut. Außer einem großen Team von Pädagogen, gibt es auch tierische Unterstützung.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...