Illegale Downhill-Strecke: Stadt strebt Gespräch mit Bikern an

Ein Wanderweg zum Alaunwerk hat sich in eine atemberaubende Abfahrtsstrecke verwandelt. Allerdings ist das nicht erlaubt. Kritiker sagen: Sind dort Spaziergänger unterwegs, gibt's kein Halten mehr. Die Biker selbst kamen bisher noch nicht zu Wort.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 12
    1
    Tauchsieder
    22.08.2020

    Das soll einer verstehen, ist es erlaubt, ja oder nein?
    Was will man da noch reden, handeln!