Investitionen - Eine Million Euro für drei Schulen

Im aus Bundesmitteln zu 75 Prozent geförderten Sonderprogramm Schulhausbau plant die Stadt Reichenbach Investitionen von einer Million Euro. Wie Baufachbereichsleiter Sven Hörning erklärte, sind dafür drei Maßnahmen angemeldet worden. Sie betreffen die Neugestaltung der Schulhöfe der Dittes-Grundschule (2020 für 586.000 Euro) und der Weinhold-Oberschule (2019/20 für 75.000 Euro) sowie 2019-21 einen Bauabschnitt der Sanierung und Modernisierung der Neuber-Grundschule für rund 378.000 Euro. (gb)

0Kommentare Kommentar schreiben