Johannes Höfer neuer Vorsitzender

Der Ortsverband Reichenbach und Umgebung der Linken hat einen neuen Ortsvorstand gewählt. Er setzt auf mehr Jugend.

Reichenbach.

Neuer Vorsitzender des Ortsverbandes Reichenbach und Umgebung der Partei Die Linke ist der 31-jährige Reichenbacher Johannes Höfer. Das hat am Samstag die turnusmäßige Vorstandswahl ergeben. Höfer war in den vergangenen zwei Jahren bereits einer der beiden Stellvertreter. Der gelernte Koch ist verheiratet und studiert seit letztem Jahr Jura in Jena.

Thomas Höllrich, 1. ehrenamtlicher Stellvertreter des Oberbürgermeisters von Reichenbach, gab den Vorsitz nach zehn Jahren ab. Zu Höfers Stellvertreter wurde Ulrich Gebhardt aus Reichenbach gewählt. Dem neuen Vorstand gehören fünf Frauen und fünf Männer an.

Der neue Vorsitzende sieht als ein Ziel der künftigen Arbeit, mehr junge Menschen anzusprechen, die sich in der Linken engagieren wollen, teilt die Partei mit. Außerdem wolle er sich für mehr öffentlichkeitswirksame Aktionen einsetzen. Sein Stellvertreter wünscht sich, dass die Arbeit der Linken "grüner" wird. Dass die Linken bei der ersten Fridays-for-future-Aktion in Reichenbach als Partei am stärksten vertreten war, sehe er als richtiges Signal.

Im Rechenschaftsbericht ging Höllrich auf die monatlichen Mitgliederversammlungen und die Vorstandssitzungen gemeinsam mit der Stadtratsfraktion sowie auf Aktivitäten bei den Kommunal- und Landtagswahlen ein. Die Unterstützung für die Bewegung Aufstehen um Sahra Wagenknecht sei ebenso ein Thema gewesen wie die Unterschriftensammlung für den überparteilichen Volksantrag für ein längeres, gemeinsames Lernen. Eine wichtige Aufgabe sei es, in die Nachbargemeinden auszustrahlen, die keine eigenen Basisgruppen mehr haben, hieß es in der Aussprache. Mitgliederversammlungen sollen künftig auch in Orten wie Netzschkau, Neumark oder Elsterberg stattfinden. (gb)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...