Junge Artisten in Hauptmannsgrün

Hauptmannsgrün.

Die Grundschule Hauptmannsgrün sowie die Kindereinrichtungen "Spatzennest" und "Löwenzahn" gestalten eine Zirkusprojektwoche. Das teilte Schulleiterin Undine Grimm mit. Der Projektcircus Sperlich erarbeitet dazu mit den Kindern aus der Schule und den Einrichtungen Rollen. Sie können dann möglicherweise als Akrobaten, Fakire oder Jongleure auftreten. Jeder findet seine Rolle, versprechen die Zirkusleute. Höhepunkte der Projektwoche werden die öffentlichen Vorstellungen sein. Dabei präsentieren die jungen Artisten das Gelernte, beweisen sich in der Manege und hoffen auf den großen Applaus. (lk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...