Käthe-Kollwitz-Straße - Defekte Technik löst Wohnungsbrand aus

Reichenbach.

Die Reichenbacher Feuerwehr hat am Samstagnachmittag einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Käthe-Kollwitz-Straße gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die 25-jährige Bewohnerin der Wohnung und deren siebenjährige Tochter wurden in einer Notwohnung untergebracht. Das Feuer im zweiten Stock war aufgrund eines technischen Defekts in einer Waschmaschine ausgebrochen und hatte sich auf das Badezimmer ausgeweitet. Die Kameraden der Feuerwehr konnten den Brand jedoch schnell löschen. Die Höhe des beim Brand entstandenen Schadens gibt die Polizei mit etwa 5000 Euro an. (gem)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...