"Kießling-Linde" zum 65. Geburtstag

Die CDU-Kreistagsfraktion hat Reichenbachs Ex-Oberbürgermeister geehrt. Vom Geschenk profitieren die Stadt und ihre Bürger.

Reichenbach.

Im Reichenbacher Park der Generationen steht jetzt eine "Kießling-Linde". Der Baum, eine Silberlinde, wurde im Auftrag der CDU-Kreistagsfraktion gepflanzt und ist ein Geschenk zum 65. Geburtstag des langjährigen CDU-Politikers Dieter Kießling.

"Es war der ausdrückliche Wunsch von Dieter Kießling, die Linde in dem anlässlich der Landesgartenschau in Reichenbach entstandenen Park zu pflanzen und damit zur weiteren Gestaltung der Grünanlage beizutragen", erklärte der Auerbacher CDU-Kreisrat Knut Kirsten. Der 65. Geburtstag des aktuellen CDU-Fraktionsvorsitzenden und ehemaligen Reichenbacher Oberbürgermeisters liegt zwar schon mehr als acht Monate zurück, doch die Pflanzung war früher nicht möglich. Der Baum sollte nach Hinweisen von Fachleuten im Herbst in den Boden gebracht werden. Geliefert wurde die Silberlinde von einer Baumschule aus dem südlich von Bonn liegenden Städtchen Meckenheim in Nordrhein-Westfalen. Die Silberlinde ist bereits acht Jahre alt und soll sich auch von ihrer Größe in den Baumbestand gut einfügen.

Neben dem Tag der Sachsen 2007 gilt die Landesgartenschau 2009 bis heute als seit langem größter Erfolg der Stadt Reichenbach. Dank guter Organisation und eines angenehmen Flairs konnte sie ihr Gesicht und ihr Image aufpolieren.

An der offiziellen Einpflanzung am Montag nahmen neben Kießling Fraktionsvize Hansjoachim Weiß und CDU-Kreisrat Stefan Fraas sowie die beauftragte Gartenbaufirma teil. Dieter Kießling erklärte: "Ich möchte mich bei allen Fraktionsmitgliedern für das Geschenk bedanken und bei der Stadt Reichenbach für die Möglichkeit, mit diesem Geschenk einen kleinen Beitrag zur weiteren Entwicklung des Parks leisten zu können." Er verbinde viele schöne Erinnerungen mit dem Park.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...