Kollision - Autobahndreieck nach Unfall blockiert

Plauen/Hof.

Zu Verkehrsbehinderungen ist es am Montagnachmittag nach einem Verkehrsunfall am Autobahndreieck Hochfranken in Richtung Plauen gekommen. Wie die Polizei gestern berichtete, wurde ein Mensch leicht verletzt. Außerdem entstand Sachschaden von 3500 Euro. Gegen 16.15 Uhr befuhr ein 60-Jähriger mit seinem Kleintransporter die A 93 in Richtung Norden und wollte auf die Autobahn A 72 wechseln. Auf der Überfahrt setzte er zum Überholen eines Lastwagens an und scherte nach links aus. Dabei übersah er einen Pkw. Beide Autos kollidierten. Der Unfallverursacher musste ins Krankenhaus. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...