Kürbitzer bereits im SR 2-Fieber: Ein ganzes Dorf packt mit an

Während man auf den Straßen rings um Kürbitz in diesen Tagen so einige Fahrer ihre SR 2 testen sieht, bleibt im Mopeddorf selbst kaum Zeit zum Durchschnaufen.

Kürbitz.

Für die Kürbitzer standen in den vergangenen Tagen Arbeitseinsätze an, schließlich muss alles für das 21. Löwenspektakel und das 23. SR 2-Treffen vorbereitet werden. Am Wochenende wird gefeiert, was das Zeug hält, wobei das Motto diesmal lautet: "Kürbitz Roggd & Rolld".

"Das war die Idee unseres Komitees für dieses Jahr. Unsere Mädels kommen in Richtung Marilyn Monroe", sagt Ronny Maul von den Organisatoren. Es könnte auch Elvis Presley aufkreuzen, man darf gespannt sein, welche Ideen es noch gibt zur wilden Rock 'n' Roll-Ära. Auch hinsichtlich des Programmes will man sich abheben von anderen Festen und möchte den Besuchern viel bieten . Und: Längst sprudeln schon die ersten Ideen für 2019.

"Wir sind immer dabei", sagt Ronny Maul. Der Kürbitzer meint damit Marek Reichmann, Frank Stumpf, einer der Mitbegründer des SR 2-Treffens, und sich. Für die drei, die sich voriges Jahr mit dem Moped sogar bis zur Adria wagten, ist die SR 2-Rundfahrt sozusagen ein Heimspiel. "Aus Kürbitz fahren 160 Leute mit. Wir sind die ersten Startnummern, weil wir nach der Ankunft am Ziel alle weiterarbeiten müssen." Schließlich müssen die Gäste verpflegt, müssen Helfer vor Ort sein. Schließlich befindet sich das Dorf mit etwa 640 Einwohnern am Wochenende im Ausnahmezustand, wenn zwischen 2000 und 3000 Besucher kommen. "Der ganze Ort ist auf Achse", sagt Ronny Maul. "Es helfen sehr viele mit. Der Zusammenhalt ist da, und den müssen wir wahren." Treff der Aktiven und des Festes ist immer das Areal am "Goldenen Löwen", der von den Vereinen im Ort genutzt wird.

Längst nehmen über 1000 SR 2-Fahrer an der Rundfahrt am Sonntag teil. Vor ein paar Jahren hatte man noch diese runde Zahl angepeilt. "Jetzt hat sich Zahl so bei etwa 1200 eingepegelt", sagt Ronny Maul. Die Startnummern liegen schon in Kisten bereit. Genauso wie die Preise für die Tombola. Jeder Teilnehmer an der SR2-Rundfahrt bezahlt einen Obolus von fünf Euro und bekommt einen Gewinn von der Tombola. "Es gibt keine Nieten", sagt Maul. Immer ist beim Gewinn auch ein Teil für eine SR 2 dabei. Die 1200 Gewinne haben die Kürbitzer Frauen bereits mit viel Liebe und Zeitaufwand vorbereitet.

Die SR 2 werden in Kürbitz und in der gesamten Region gehegt und gepflegt. "Die kosten bei uns auch deutlich mehr als anderswo", hat Ronny Maul festgestellt. Der Kult wird gewahrt. Offiziell geht das Fest am morgigen Freitag los, doch viele kommen schon eher. "Ein paar Verrückte reisen schon Tage vorher an. Das sind die Camper, die das ganze Wochenende auf dem Kürbitzer Zeltplatz genießen. Die am weitest Angereisten kommen aus Ungarn, Berlin, Frankfurt am Main oder Hamburg, aber auch aus Riesa oder Dresden. Die Startnummern für die Rundfahrt kann man sich bereits am Freitag ab 17 Uhr oder am Samstag ab 13 Uhr im "Goldenen Löwen" sichern. Auch am Sonntag kurz vor dem Start ist eine Anmeldung möglich.


Das Programm

Bereits am Freitag herrscht ab 18 Uhr Biergartenbetrieb mit den Straßberger Musikanten. Auch am Abend ist Party angesagt, und zwar mit der Disco Sunshine und Livemusik mit Blacky und Company.

Am Samstag ist ab 18 Uhr Biergartenbetrieb mit Olaf Nagler aus Reuth. Außerdem sorgen die Schalmeien aus Reichenbach für Stimmung. Zur Partynacht haben sich Radspitz und ein Andreas-Gabalier-Double angesagt.

Am Sonntag findet zum Auftakt um 9 Uhr der Festgottesdienst in der Salvatorkirche Kürbitz statt. Um 9.30 Uhr beginnt das Treffen in der Boxengasse. Für tolle Stimmung und Livemusik sorgen Dixieland-Six, Minimax, Hinz & Kunz und die Kuhstallbum. Nach Fachsimpelei und Benzingesprächen startet um 13 Uhr die traditionelle Rundfahrt der SR 2 durch die gesamte Umgebung. Am Sonntagnachmittag stehen ab 14 Uhr Silke Fischer und Simultan auf der Bühne. Es gibt ein schönes Kinderfest. Um 16 Uhr soll die Ehrung der SR2-Rundfahrt-Teilnehmer über die Bühne gehen. (sim)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...