Kulturbundgespräch - Thema: Heimliche Liebe von Karl Marx

Lengenfeld.

Das 149. Kulturbundgespräch findet am 10. September, 19 Uhr im Lengenfelder Hof in Lengenfeld statt. Der Kulturbund und die ansässige "Buchhandlung am Markt" laden zur Lesung ein. Der historische Roman "Revolution im Herzen: Die heimliche Liebe des Karl Marx" steht zum 200. Geburtstag des Philosophen im Mittelpunkt. Die Autorinnen Claudia und Nadja Beinert haben mit historischer Kenntnis Fakten und Fiktion zu einem einfühlsamen Roman um eine tiefe Liebe verknüpft. (lk)

Karten sind Vorverkauf in der Buchhandlung für 10 Euro für Kulturbund-Mitglieder und für 11 Euro für Nichtmitglieder zu haben.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...