Laster droht an Parkplatz zu kippen

Lengenfeld.

Weil die Reifen der rechten Fahrzeugseite auf dem zugeschneiten Grünstreifen keinen Grip mehr hatten, drohte Mittwochabend ein Laster bei Lengenfeld umzukippen. Wie Polizeisprecher Christian Schünemann gestern mitteilte, war der weißrussische Fahrer mit seinem Sattelauflieger gegen 17.45 Uhr auf den Parkplatz an der B94, kurz vor der Autobahnauffahrt Reichenbach, gefahren. Als er mit dem leeren Fahrzeug wieder starten wollte, klappte dies nicht. Da der Laster zu leicht war, konnten die M+S-Reifen auf dem rutschigen Untergrund nicht greifen. Die Räder drehten durch, das Gefährt drohte sogar umzukippen. Spezialisten der Lkw-Kontrollgruppe der Polizei wurden hinzugezogen. Schließlich musste ein Abschleppdienst den Laster vom Grünstreifen auf den festen Untergrund des Parkplatzes zurückziehen. (nie)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...