Leser wählen AC/DC-Wunschsong

Ab Mittwoch läuft das Internet-Voting für die Rock Classics 2019. Dan Lucas bietet den Siegertitel am Pfingstsamstag dar.

Netzschkau.

Wunschmusik gefällig? Wann hat man schon einmal selbst die Gelegenheit, einen Titel für ein Livekonzert mit zu bestimmen? Bei den Rock Classics, die am Pfingstsamstag, 8. Juni, an der Göltzschtalbrücke stattfinden, ist das der Fall. Zum zweiten Mal dürfen die "Freie Presse"-Leser einen Titel mit in das Programm wählen und können dabei auch noch Tickets gewinnen.

Drei Songs der legendären australischen Hard-Rock-Band AC/DC stehen zur Auswahl: "Highway to Hell" aus dem Jahr 1979, "T.N.T." von 1976 und "Hells Bells" von 1980. Den Titel mit den meisten Stimmen wird der frühere Karussell-Sänger und Sieger der TV-Castingshow "The Voice Senior", Dan Lucas, mit der Vogtland Philharmonie und der René-Möckel-Band live darbieten.


Das AC/DC-Song-Voting, präsentiert von der Sparkasse Vogtland, findet vom 8. bis zum 15. Mai statt. "Freie Presse"-Leser aus dem Vogtland und dem Zwickauer Raum gelangen dann über ein Werbebanner auf der Internetseite der "Freien Presse" zum Voting. Alle Details finden sich ab Mittwoch auch beim Veranstalter Krauß Event aus Zwickau im Internet. Zu gewinnen gibt es zwei mal zwei VIP-Tickets, verbunden mit einem Meet and Greet mit Sänger Dan Lucas. Außerdem werden unter allen Teilnehmern 20 mal zwei Freikarten verlost.

Die dritte Auflage der Rock Classics bietet dem Publikum vor der Kulisse der größten Ziegelsteinbrücke Augen- und Ohrenschmaus auf höchstem Niveau. Vom traditionellen Klassikintro der Vogtland Philharmonie Greiz-Reichenbach bis zum großen Abschlussfeuerwerk. Das Orchester unter Leitung von Generalmusikdirektor Stefan Fraas, die René-Möckel-Band, das Gesangstrio Voc A Bella, Tänzerinnen sowie die Solisten Franco Leon, Jasmin Graf, Vanessa Henning und Dan Lucas bieten eines der spannendsten Crossover-Konzerte Deutschlands. Hinzu kommen eine eindrucksvollen Licht- und Pyroshow sowie eine brillante LED-Videowand.

2800 Sitzplätze gibt es. Im Stehplatzbereich kann man Campingstühle und ähnliches mitbringen. Erstmals wird es einen dritten Eingang an der Brückenstraße geben.

www.kraussevent.de/gewinnspiel

Tickets für die Rock Classics am 8. Juni 2019, 20 Uhr, an der Göltzschtalbrücke gibt es in allen "Freie Presse"-Shops sowie online:

meinticket.freiepresse.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...