Liste zu Kosten bei Feuerwehren

Reichenbach.

Nach dem Großbrand in der Galvanik-Firma GTO ist die Stadtverwaltung Reichenbach dabei, die beim Einsatz der Feuerwehren entstandenen Schäden und Kosten zusammenzufassen. Wie auf Anfrage verlautet, wurden bislang für die Freiwillige Feuerwehr Heinsdorfergrund geschätzte Kosten für Material, Bekleidung und Ausrüstung von rund 26.700 Euro, ein Lohnersatz von rund 4450 Euro sowie 8400 Euro für die sanitätsdienstliche Sicherstellung veranschlagt. Für die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach stehen 5470 Euro für Material, Bekleidung und Ausrüstung sowie 200 Euro Lohnersatz zu Buche. "Es sind noch nicht alle Kosten erfasst", wird mitgeteilt. Aktuell laufen die Ersatzbeschaffung von Bekleidung und Ausrüstung sowie Instandsetzungen oder Reinigungsarbeiten in den beteiligten Feuerwehren. Dazu, wer welche Kosten trägt, könnten derzeit noch keine Aussagen getroffen werden. (gb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...