Magnitude 2,0 - Spürbares Beben im Oberland

Klingenthal.

Der tschechische Erdbebendienst und das Geophysikalische Observatorium Collm der Uni Leipzig haben am Montagabend Erdbeben im spürbaren Bereich um das Epizentrum östlich des tschechischen Lubys/Schönbach registriert. Das stärkste Beben ereignete sich kurz vor 20 Uhr und ist mit Magnitude 2.0 in einer Tiefe von sieben Kilometern angegeben. Zur Zeit des Bebens gewitterte es in vielen Teilen das Vogtlands. Aus diesem Grund haben es vermutlich vergleichsweise weniger Menschen mitbekommen, als bei anderen Beben in der Vergangenheit. (nij)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...