Mann fährt auf haltendes Postauto

Reichenbach.

Ein Mann ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Reichenbach verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Mercedes-Fahrer (46) gegen 9.30 Uhr auf der Dr.-Külz-Straße unterwegs. Kurz vor der Einmündung zum Obermylauer Weg fuhr er auf einen am rechten Fahrbahnrand mit eingeschalteter Warnblinkanlage stehenden Post-Kleintransporter (Fahrerin: 45 Jahre) auf und schob das Fahrzeug durch den Aufprall gut sechs Meter weiter. Der Mercedes-Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Sachschaden: etwa 10.000 Euro. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Kameraden der Feuerwehr beseitigten auslaufende Betriebsmittel. (em)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...