Mann schießt aus Fenster - Luftgewehr sichergestellt

In Reichenbach hat ein Mann am Sonntag mit einem Luftgewehr aus dem Fenster eines Wohnhauses geschossen. Zu diesem Zeitpunkt gingen dort ein Mann und eine Frau mit einem einjährigen Kind vorbei.

Reichenbach.

In Reichenbach hat ein Mann am Sonntagmittag gegen 11.45 Uhr aus dem Fenster eines Wohnhauses auf die Robert-Müller-Straße geschossen. Laut Polizei gingen dort zu diesem Zeitpunkt ein Mann (43) und eine Frau (35) mit einem einjährigen Kind entlang. Getroffen wurde niemand. Das Diabolo schlug stattdessen in ein Blechdach des Busbahnhofs ein. Die Wohnung, aus der geschossen worden war, konnte im Nachgang ausfindig gemacht werden. Der Bewohner (36) stimmte einer Wohnungsdurchsuchung zu. Dabei fanden Polizeibeamte ein Luftgewehr und stellten es sicher. Der Deutsche muss sich nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung verantworten. (em)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.