Mehr als 1000 Vogtländer in Quarantäne

Covid-19 Derzeit werden 13 Patienten beatmet

78 neue Infektionen: Im Vogtland sind erstmals mehr als 1000 positiv auf Sars-CoV-2 getestete Personen in Quarantäne, darunter 78 Neuinfizierte, die das Landratsamt am Montag registrierte. Die Zahl sogenannter aktiven Fälle (positiv getestete Personen in Quarantäne) stieg seit Freitag um 143 Personen auf 1072.

Örtliche Schwerpunkte: Je 14 Neuinfektionen wurden im Gebiet Reichenbach/Heinsdorfergrund sowie der Verwaltungsgemeinschaft Oelsnitz registriert.

Lage in Kliniken: Laut Divi-Intensivregister befanden sich am Montagnachmittag 17 Covid-19-Patienten im Vogtlandkreis in intensivmedizinischer Behandlung, 13 davon wurden invasiv beatmet.

Sieben-Tage-Inzidenz: Den Indikator für die Häufigkeit der Infektion wies das Landratsamt am Montag unter Berufung auf das RKI mit 131 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner aus. Das war allerdings der Stand von Sonntag, o Uhr. Am Montag, 0 Uhr, lag die Wocheninzidenz im Vogtland laut RKI bei 200. (us)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.