Mike Müller steht Feuerwehr vor

Netzschkau.

Die Stadträte von Netzschkau haben in ihrer Sitzung Mike Müller als Ortswehrleiter für die Freiwillige Feuerwehr in Lambzig bestätigt. Bürgermeister Mike Purfürst (Gewerbeverein) übergab aus diesem Anlass einen Blumenstrauß an Müller. Der 44-jährige Kraftfahrzeug-Servicetechniker war im Ortsteil Lambzig wiedergewählt worden. Er hat das Amt dort seit 2015 inne. Seit 2019 ist er Gemeindewehrleiter für die drei Netzschkauer Wehren. Als Stellvertreter in Lambzig wurde Jürgen Fuchs wiedergewählt. (pstp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.