Mit Bus und Bahn zum Sommer-Grand-Prix

Mehrere Verkehrsunternehmen bieten Fahrten zu Wettkämpfen in Vogtland-Arena an

Reichenbach.

Skisprungfans aus Reichenbach und Mylau können auch mit Bus und der Vogtlandbahn zum Sommer-Grand-Prix der Skispringer in der Vogtland-Arena in Klingenthal gelangen. Der Wettkampf findet am 5. Oktober statt.

Busunternehmen der Region bieten gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Vogtland (VVV) Fahrten nach Klingenthal an, wurde am gestrigen Donnerstag mitgeteilt.

Beispielsweise könne 12.02 Uhr in Mylau abgefahren werden. Die Route führt dann weiter über Reichenbach, Rodewisch und Auerbach nach Klingenthal. Wegen der umfangreichen Bauarbeiten auf Straßen in Klingenthal sollten Fahrgäste an der Haltestelle Mühlleithen, Kammweg, aussteigen und im Pendelbus auf der Blauen Linie direkt bis zur Vogtland-Arena weiterfahren.

Für die Rückfahrt nach Bad Elster, Mylau und Plauen können sich die Skisprungfans auf Sonderbusse freuen. Diese fahren um 18.30 Uhr beziehungsweise 30 Minuten nach der Siegerehrung. Falls der Wettkampf länger dauert, wird direkt vor dem Eingang der Arena abgefahren. Außerdem können die Busse auf der "Vreizeitlinie" V-200, der Höhentour, genutzt werden. (lk)

www.vogtlandauskunft.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...