Morgenrot glüht über Reichenbach

Ein spektakulärer Anblick bot sich am Mittwochmorgen am Himmel über Reichenbach den Frühaufstehern. Blutrot färbte die aufgehende Sonne in den frühen Morgenstunden die geschlossene Wolkendecke am Himmel im Osten ein. Auch in anderen Regionen des Vogtlandes wurde dieses Wetterphänomen beobachtet. Für den heutigen Donnerstag sowie Freitag kündigen die Meteorologen Temperaturen leicht unter oder über dem Gefrierpunkt an. Es könnte sogar leicht schneien, heißt es. Morgenrot und Abendrot gehören zu den schönsten und häufigsten optischen Phänomenen in der Atmosphäre. Dabei versteht man unter dem Morgenrot die rötliche oder orange Färbung des Osthimmels, die kurz vor oder während des Sonnenaufgangs auftritt. "Morgenrot - Schlechtwetter droht" lautet eine bekannte Bauernregel, an der tatsächlich etwas dran ist. Sie trifft aber nicht immer zu. (ffm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...