Münzbörse steigt in Reichenbach

Reichenbach.

Das Reichenbacher Neuberinhaus ist am Sonntag wieder das Mekka der Münzsammler. Von 9 bis 13 Uhr steigt dort die 75. Münzbörse in Regie des Numismatischen Vereins Reichenbach. Erwartet werden wieder mehr als 20 Münzhändler aus ganz Deutschland. Die Börse wendet sich wie stets an ein breites Publikum: Der erfahrene, langjährige Sammler, der mit Fehlliste und Lupe nach speziellen Münzen für seine Sammlung sucht, wird fündig. Und der Neueinsteiger, der sich für Münzen begeistert und nach einem für ihn passenden Sammelgebiet Ausschau hält, wird fachkundig beraten. Und: Jeder Besucher der Münzbörse kann dank der Unterstützung der Bundesbank einen Komplettsatz der Zwei-Euro-Gedenkmünze "30 Jahre Mauerfall" zum Nominalwert an der Kasse erwerben. Die Benutzung des Sparkassenparkdecks ist für Besucher der Münzbörse kostenlos. Der Numismatische Verein freut sich auf viele Besucher. (gem)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...