Museum für drei Wochen zu

Zwota.

Im Zuge der Arbeiten zur Sanierung des ehemaligen Zwotaer Schulgebäudes am Hammerplatz bleiben das Harmonikamuseum und die derzeit dort laufende Ausstellung "Vogtländische Handschriften" während dreier Wochen im September für Besucher geschlossen. Die Schließzeit soll vom 31. August bis voraussichtlich 21. September dauern. Darüber informierte der Förderverein des Harmonikamuseums. Neben den Reparaturarbeiten am Dach ds Hauses erhält das Gebäude neue Fenster. Auch die Neugestaltung der Fassade ist für diese Zeit vorgesehen. Die 1992 geschlossene Schule hat sich zu einem Vereinshaus für den Ortsteil Zwota entwickelt. (tm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.