Musik lockt Country- und Rock-Fans an

Das Schlagzeug hatte am Samstagabend in der Auerbacher Göltzschtalgalerie wenigstens zeitweise Pause, als die Steelguittar (Instrument rechts) erklang: Die Bands Try und Red River gaben dort ein gemeinsames Konzert. Die Musiker beider Formationen stammen aus Auerbach und Umgebung. Im Bild sind die Jungs von Red River zu sehen, die sich dem New American Country verschrieben haben. Mit dem Stil trafen sie am Samstagabend in der Göltzschtalgalerie auf klassischen Rock, Hardrock und Blues von Try. Und genauso wie die Musiker gemeinsam in die Saiten griffen, so hatten auch die Fans an diesem Abend keine Berührungsängste: Die Nicolaikirche war gut besucht. Die gute Nachricht für alle Fans handgemachter Musik: Das gemeinsame Konzert soll auch keine Eintagsfliege bleiben. Wer es an diesem Wochenende verpasst hat, bekommt im Sommer beim Auerbacher Stadtfest die nächste Chance. (lh )

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...