Narren holen sich Schlüssel fürs Rathaus

Elsterberger Karnevalisten bereiten neue Saison vor - Vereinsvorstand für neue Amtsperiode gewählt

Elsterberg.

Auch in Coronazeiten wollen die Elsterberger Karnevalisten am 11.11. den Rathausschlüssel holen, um die Macht über Rathaus und Stadtkasse zu übernehmen. Es soll jedoch nicht das Rathaus gestürmt werden. Die Narren hoffen, dass Bürgermeister Sandro Bauroth (FDP) 17.17 Uhr freiwillig vor die Rathaustüre tritt, um auf dem Marktplatz die Karnevalisten zu empfangen. Anschließend wird das Prinzenpaar das Motto für die 53. Saison bekanntgegeben. Für die Besucher gibt es ein Glücksrad. Musik, und auch Speisen und Getränke sollen auf dem Markt verkauft werden. Das sind die Pläne des Elsterberger Faschingsclubs, der sich zur Vorstandswahl getroffen hatte.

Als Vorsitzende führt in ihrer zweiten Amtszeit Silke Schmidt für weitere zwei Jahre die Karnevalisten an. Ihr Stellvertreter ist weiterhin Thomas Schuricht. Sandra Werndl und Lilly Seifert kümmern sich um die Vereinskasse. Als Programmverantwortliche agiert Nicole Köhler. Sven Thumstädter kümmert sich um Technik und Musik, Jan Dörfler um die Bewirtschaftung. Marcus Walter ist Schriftführer. (jst)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.