Neue Elektrik für Kindergarten

Waldkirchen.

Die nun fertiggestellte neue Elektroinstallation in der Kindertagesstätte "Pusteblume" im Ortsteil Waldkirchen war nicht geplant. Deshalb stand auch kein Geld dafür im städtischen Haushalt bereit. Doch verschieben konnte die Stadtverwaltung die Erneuerung nicht. Nach einer bautechnischen Bewertung drohten voriges Jahr die Stilllegung der elektrischen Anlage aus Sicherheits-, Brandschutz und Versicherungsgründen und damit die Schließung der Einrichtung. So steht es in der Beschlussvorlage, mit der sich die Lengenfelder Stadträte jetzt beschäftigten. Voriges Jahr erneuerte eine Fachfirma bei laufendem Kindergartenbetrieb die Anlage, Zimmer für Zimmer. Es schlossen sich Maurer- und Malerarbeiten an. Die am Ende auf den Rechnungen stehende Gesamtsumme von knapp 41.500 Euro kann die Stadt aus dem laufenden Haushalt aufbringen, erklärte Bürgermeister Volker Bachmann (Pro Lengenfeld). Die Stadträte stimmten der überplanmäßigen Ausgabe zu. ( sia)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.