Neuer Chef für Polizeidirektion

Reichenbach/Zwickau.

Ministerialrat Lutz Rodig (Bild, oben) wird zum 1. Februar die Leitung der Polizeidirektion Zwickau übernehmen. Der 57-Jährige war im sächsischen Innenministerium beschäftigt und für das Referat Kriminalitätsbekämpfung zuständig. Er tritt die Nachfolge von Polizeipräsident René Demmler (49, Bild, unten) an, der zum 1. Februar die Leitung der Polizeidirektion Leipzig übernimmt. Die Personalien wurden in der Kabinettssitzung am Dienstag im Dresden bestätigt, teilte das Innenministerium mit. Nötig wurde diese Neubesetzung, weil Torsten Schultze (56), der Polizeipräsident in Leipzig war, aus persönlichen Gründen um Entbindung von der Aufgabe gebeten habe. Er geht als Referatsleiter ins Innenministerium. Demmler war erst im Juli vorigen Jahres an die Spitze der Polizeidirektion Zwickau gewechselt, die auch für das Gebiet des Vogtlandkreises zuständig ist. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.