Neuerscheinung - Buch zeigt Kopfkino aus dem Knast

Greiz.

Seit Jahren arbeitet die Leiterin der Greizer Stadtbibliothek für verschiedene Projekte mit Häftlingen des Gefängnisses in Hohenleuben zusammen. Daraus und aus vielen Gesprächen mit den auch aus dem sächsischen Vogtland stammenden Inhaftierten hat Corina Gutmann ein Kurzgeschichten, Lyrik und Tagebucheinträge beinhaltendes Buch gemacht, das sie am Dienstag, 19 Uhr in der Bibliothek vorstellt. "Kopfkino: Geschichten aus dem Knast" ist in der Geraer Edition Outbird erschienen und gleicht einem spannenden Film, der "in seiner Ehrlichkeit und Heftigkeit" nicht nur für die schreibenden Häftlinge selbst Klarheit schaffen kann. Für das Buch haben elf Häftlinge ihre Gedanken und Reflexionen im Rahmen eines sechsmonatigen Schreibworkshops zu Papier gebracht. Corina Gutmann präsentiert die Neuerscheinung auch auf der Leipziger Buchmesse - am 23. März mit Soko-Leipzig-Schauspieler Steffen Schröder. (gem)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...