Neues Altartuch für Brockauer Kirche

Brockau.

Ein neues Altartuch wurde vor dem 120. Jubiläum der Weihe der Brockauer Kirche übergeben: Die Kleingeraerin Rosalie Brand (im Bild) hatte im Herbst die mit Erntedankgaben geschmückte Kirche besichtigt und war davon angetan, wie sie sagte. Ebenso von den Bemühungen der Evangelisch-Lutherischen Gemeinde Netzschkau, das Gotteshaus zu erhalten. Der Fachfrau für Plauener Spitze fiel auf, dass das Altartuch in die Jahre gekommen war. Sie nähte ein neues. So konnten die Kirchenbesucher zu Silvester Plauener Spitze auf dem Altar bewundern. Bereits im Herbst hatte die Kirchgemeinde handgestickte Textilien in der Farbe Lila geschenkt bekommen. So wird die Kirche im Jubiläumsjahr geschmückt sein. Der Weihegottesdienst fand am 17. März 1901 statt. (dahk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.