Neues Angebot im "Kleinkunstkanapee"

Sächsischer Ausbildungs- und Erprobungskanal startet am Wochenende Fotokurs

Rodewisch.

Am Wochenende 13./14. Oktober wird im Rodewischer Kulturzentrum "Kleinstkunstkanapee" erstmals ein Kurs mit dem Fotobearbeitungsprogramm "Photoshop" angeboten. Die Teilnehmer können dabei die Möglichkeiten der Foto-Software kennenlernen, selbst mitgebrachte Bilder bearbeiten oder Grafiken erstellen. Geleitet wird der Workshop von dem aus Rodewisch stammenden Filmemacher Matthias Ditscherlein: " In dem Foto-Workshop werden Grundkenntnisse ebenso vermittelt wie fortgeschrittene Techniken. Es sind weder Vorkenntnisse noch ein PC notwendig."

Der Kurs ist ein Angebot des Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanals (SAEK) in Plauen, der medienpädagogische Projekte für alle Altersgruppen anbietet. Zukünftig sollen neben den Projekten in Bildungseinrichtungen verstärkt Kurse im Vogtland angeboten werden. Ein Standort soll das "Kleinkunstkanapee" in der ehemaligen Buswarte am Postplatz in Rodewisch werden. "Hier könnten in Zukunft neben Musikern und Künstlern auch Interessierte aus der Umgebung alles rund um Filme machen und Fotografie lernen. Ideen und Wünsche zur Ausgestaltung des neuen Angebots sind herzlich willkommen", sagte Ditscherlein. (fp)

Interessierte können sich unter plauen@saek.de oder 03741/281036 anmelden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...